WARUM UNTERSTÜTZEN

IMALFREUNDE

Freunde von

INTERNATIONAL MUNICH ARTLAB

Musiktheater e.V.


WARUM UNTERSTÜTZEN ?

Der Erfinder des IMAL Musiktheaters Vridolin Enxing und die Leitungskollegen Theo König & Dick Städtler erklären, was das Projekt "IMAL" ausmacht:

Was macht das IMAL Musiktheater mit den jungen Menschen ? Die  Teilnehmenden des IMAL Ensembles 2017-2019 (Produktion: "GrenzTänze") erzählen, was die zwei IMAL-Jahre für sie bedeuten:

"Für mich ist IMAL ein Ort, wo man sich kreativ entfalten kann. Ein großer Lernprozess: Kunst, viele verschiedenen Leute, dieses Miteinander."

Lenny // Imal Ensemble 2017-2019

"IMAL ist das Beste für jeden der kreativ arbeiten möchte. Man hat super Lehrer, die einen motivieren, konstruktiv kritisieren und mit denen man sich austauschen kann. Sehr gutes Arbeitsklima mit netten Leuten, sehr frei gestaltet, man arbeitet zusammen, hilft sich gegenseitig und lernt extrem viel voneinander da jeder anders kreativ ist. Das Beste was mir bis jetzt passiert ist."

Ceylan // Imal Ensemble 2005-2007

"Ich bin noch nie so gewachsen, wie in der Zeit beim IMAL."

Sarah // Imal Ensemble 2017-2019

„Im Sommer habe ich in München das IMAL (International Munich Art Lab) entdeckt und war entsetzt, dass ich so etwas Einmaliges und musikalisches Tolles bislang übersehen habe…“ 

Enjott Schneider // Komponist // ehem. Vorsitzender GEMA-Aufsichtsrat

"Durch IMAL weiß ich jetzt wo meine Stärken und Schwächen liegen und habe gelernt meine eigenen Fähigkeiten besser einschätzen zu können."

Lamina // Imal Ensemble 2011-2013

"Ich habe meinen Weg gefunden."

Aziz // Imal Ensemble 2007-2009

"Ich helfe Jugendlichen aus dem oft tiefen Tal ihres mangelnden Selbstwertgefühls heraus durch viele Gespräche, persönliche wie gemeinschaftliche Diskussionen & konkrete & gezielte Arbeit. Ich helfe Jugendlichen, ihre Frustrationen, das Gefühl von Überforderung und Orientierungslosigkeit zu überwinden, durch Arbeit in konkreten Berufsfeldernim Bereich Musiktheater."

Theo König // Dramaturgie & Textarbeit

"Abgesehen von der Orientierungsmöglichkeit in einem künstlerischen Berufsumfeld, hat IMAL noch viel mehr zu bieten: Über künstlerische Erfolge, tanken die Heranwachsenden das Selbstwertgefühl, das vorher oft verloren ging. Viele wussten nicht wie sie in dieser Gesellschaft ihren Platz finden sollten. IMAL bietet die Perspektive sich in seinen Neigungen & Begabungen auszuprobieren und weiter zu qualifizieren. Jeder Teilnehmer lernt, wie er mit seinen individuellen Qualitäten und "Macken" einen Platz in der Gemeinschaft finden kann. Verstehen, auch tolerant gegenüber anderen Ansichten und Backgrounds zu sein."

Daniel Siebertz // Musikproduktion & Studiocoaching


Das IMAL wird durch das Kulturreferat der Landeshauptstadt München gefördert, und dadurch überhaupt erst möglich gemacht.


Trotzdem sind die IMAL Musiktheater-Produktionen auf ehrenamtliche Tätigkeiten und private Spenden angewiesen.

Darum wurde 2013 unser Förderverein gegründet, um zusätzlich anfallende Kosten abzudecken wie z.B.:



• Mietkosten der Location für die Spielzeit am Ende der 2 Jahre
• Erneuerung des technischen Bühnen-Equipments & Software für die Tonstudios

• Öffentlichkeitsarbeit (Werbekosten Spielzeit, Erstellung von video & online content, social media)

• Essen & Getränke für die 20 - 30 Teilnehmenden während den ganztägigen Endproben und Auftritten

• gemeinsame Besuche von aktuellen Theater- und Musiktheateraufführungen (zur Bildung & Recherche)

• Kosten von Material für Bühnenbild und Requisite

• Maßnahmen zur Teambildung des Ensembles wie z.B. Ausflüge oder Freizeiten über ein Wochenende auf dem Land



So kommt am Ende jährlich eine - für das IMAL inzwischen schwer verzichtbare - Summe zusammen, die die "IMALFREUNDE" mit ihren Mitgliedsbeiträgen und Spenden aufbringen. Um die Fugen zu kitten, und um den jungen Menschen möglichst gute Bedingungen zu bieten - für den kreativen, geistigen und sozialen Prozess, der im IMAL in Gang gesetzt wird.


Wir freuen uns darüber, dass wir seit 2013 einen Teil dazu beitragen können, dieses in Europa einzigartige Projekt am Laufen zu halten und damit jungen Erwachsenen ermöglichen, Selbstvertrauen zu gewinnen und ihren Weg hin zu einem selbstbestimmten Leben zu finden.


Danke an alle Mitglieder und Unterstützer!

DER AKTUELLE "IMAL MUSIKTHEATER" PROJEKTFLYER

BESUCH BEIM IMAL (VLOG MITTAGSPAUSE 2019)

BEWERBUNG & KONTAKT:  INFO@IMAL.DE

IMAL AUF TOUR IN NEW YORK (1999)

"In einer Gesellschaft, die Menschen einer hohen Reiz- und Informationsflut aussetzt, gibt IMAL Jugendlichen Raum für Experimente, Kunst und Kultur und für die Entwicklung eigener Ideen und Werke. IMAL ist ein lebendiger Schaffensraum, in dem Lust am Arbeiten und Freude am Lernen erlebt werden kann. Die Arbeit steht im Spannungsfeld zwischen professioneller künstlerischer Arbeit und Jugendhilfe."

Serafin Stiftung


SPENDENKONTO


Freunde von International Munich ArtLab Musiktheater e.V.


Sparkasse Landsberg-Dießen

IBAN: DE90 7005 2060 0022 2986 40

BIC:    BYLADEM1LLD


Gläubiger-Identifikationsnummer

DE31ZZZ00001216955


POSTADRESSE


Freunde von International Munich Artlab Musiktheater e.V.


c/o Vridolin Enxing

Ringstraße 20

86911 Dießen am Ammersee